Bopp Kogn

Shacke One

MC

(Berlin)

"Nordberlin! Betret' den Kosmos und begreife, unser Leben spielt sich ab zwischen Zugdepot und Kneipe. Ich bin hungrig und verteil' Platzverweise an Dullis. Der Orpheus vom Nordkreuz wummert geile Muttis."

Berliner Rapper neigen seit jeher dazu, den Mikrokosmos ihres Bezirks bedingungslos zu repräsentieren und in den Fokus ihrer Musik zu rücken. Ende der 1990er erhoben Kool Savas und Taktloss mit aggressivem Battle-Rap Westberlin zum Mittelpunkt Rap-Deutschlands. Shacke One bewegt sich 20 Jahre später noch immer im Fahrwasser des Duos.

Über geschmackvolle Produktionen zwischen Boom Bap und G-Funk battlet sich Shacke One bevorzugt unter der Gürtellinie durch die Szene und erweitert im Vorbeigehen den für abgeschlossen gehaltenen Fick-deine-Mutter-Kanon um eine Vielzahl stilsicherer Punchlines. Dabei legt der Berliner ebenso wie sein Rap-Wegbegleiter MC Bomber Wert auf durchdachte künstlerische Konzepte, die niemals dem profanen Sellout zum Opfer fallen sollen: "Mit geballter Faust gegen Verträge des Mephisto. Geld stinkt zum Himmel, echte Kunst ist kompromisslos."

Bopp Kogn is non-commercial, non-profit and is made possible from grants, donations, and the of the people who work on it.

Do you want to contribute to the project? If you have ideas, comments or are interested in more, feel free to contact us: